Hoschy Power

 

 

 

 


Handy Code ´s






Steuercode    Funktion


*#61#    Derzeitige Einstellungen abfragen.
*61#    Rufumleitung wenn niemand abhebt einschalten.
#61#    Rufumleitung wenn niemand abhebt ausschalten.
**61*Mailboxnummer**Zeit in Sekunden#    Rufumleitung wenn niemand abhebt einrichten und Zeit festlegen, bis die Mailbox dran geht.
Es stehen folgende Zeiteinstellungen zur Verfügung:
5, 10, 15, 20, 25 oder 30 Sekunden
*62#    Rufumleitung wenn das Handy abgeschaltet ist einschalten.
#62#    Rufumleitung wenn das Handy abgeschaltet ist ausschalten.
**62*Mailboxnummer#    Rufumleitung wenn das Handy abgeschaltet ist einrichten.
*67#    Rufumleitung wenn das Handy besetzt ist einschalten.
#67#    Rufumleitung wenn das Handy besetzt ist ausschalten.
**67*Mailboxnummer#    Rufumleitung wenn das Handy besetzt ist einrichten.
*21#    Alle Anrufe direkt in die Mailbox umleiten einschalten.
#21#    Alle Anrufe direkt in die Mailbox umleiten ausschalten.
**21*Mailboxnummer#    Alle Anrufe direkt in die Mailbox umleiten einrichten.
##002#     Alle Rufumleitungen komplett ausschalten.
##004#    Alle Rufumleitungen komplett bis auf "bei besetzt" ausschalten.


Und hier noch einige weitere interessante Steuercodes:
Steuercode    Funktion


*#06#    Zeigt die International Mobile Station Equipment Identity (IMEI) an.
*135#    Die eigene Rufnummer wird angezeigt.
*#31#[Zielrufnummer]#     Die eigene Rufnummer wird dem Angerufenen angezeigt (einmalig).
#31#[Zielrufnummer]#     Die eigene Rufnummer wird dem Angerufenen nicht angezeigt (einmalig).






Klassische Mobilbox     T-online


Die Mobilbox ist Ihr Anrufbeantworter im Mobilfunknetz. Sie nimmt Anrufe für Sie entgegen, wenn bei Ihnen gerade besetzt oder Ihr Handy nicht erreichbar ist.

Das Abhören von neuen Sprachnachrichten ist in den meisten Tarifen kostenlos, z.B. Call S-L, Call & Surf Mobil S-L, Complete Mobil.

Nachrichten abhören


Sie werden umgehend über eingegangene Nachrichten per SMS informiert. Postpaid-Kunden haben zusätzlich die Option, sich per Anruf auf dem Handy und/oder auf einem anderen Anschluss anrufen zu lassen.

Bereits abgehörte Nachrichten werden automatisch nach 7 Tagen gelöscht. Nicht abgehörte Nachrichten stehen Ihnen 21 Tage zum Abhören zur Verfügung.
•    Zum Abhören der Nachrichten wählen Sie die Kurzwahl 3311. Sie werden durch das Menü geführt -
auf Wunsch auch auf Englisch.
•    Wenn Sie nach Abhören einer Nachricht direkt mit dem Anrufer verbunden werden möchten, drücken Sie die 7.
•    Nach Beendigung des Gesprächs oder durch Drücken der # Taste können Sie weitere Sprachnachrichten abhören.
Mailbox einrichten und deaktivieren
Aktivieren / Einschalten:  ∗ ∗ 6 2 ∗ 3 3 1 1 #  
Deaktivieren / Ausschalten:  # # 0 0 2 #  

Die Codes für Aktivieren bzw. Deaktivieren gelten in Deutschland und im Ausland. Weitere Einstellcodes,
z. B. um die Verzögerungszeiten für die Rufweiterleitung zu verändern, finden Sie unter Steuercodes.
Viele Handys bieten auch die Möglichkeit, die Mailbox über das Handy-Menü zu steuern. Nähere Informationen dazu entnehmen Sie bitte Ihrer Handy-Bedienungsanleitung.







Handy Codes für Android Handys im Überblick


Ruft das LCD Test-Menü auf*#0*#
Ruft das Bildschirm Test Menü auf*#*#0*#*#*
Zeigt Infos zum GSM Status an*#0011#
Alle Rufumleitungen löschen / alle Zielrufnummern gehen verloren##002#Wähltaste
Das Menü zeigt ausfühliche Infos zum Batteriestatus an*#0228#
Packet Loopback*#*#0283#*#*
Annäherungssensor Test (zeigt die aktuelle Lage von Handys oder anderen Bluetooth-Geräten in der näheren Umgebung an)*#*#0588#*#*
Zeigt die IMEI-Nummer an*#06#
Funktionstests für Lautsprecher und Headset usw.*#*#0673#*#*
RealTimeClock(RTC) auslesen und anzeigen*#0782#

Device Vibrations-Test*#*#0842#*#*
Zeigt die FTA SW Version an*#*#1111#*#*
Zeigt die PDA, PHONE und CSC-Versionen an*#1234#
PDA und Phone*#*#1234#*#*
Einstellungen und Test für GPS*#*#1472365#*#*
Service Mode*#*#197238640#*#*
vorgegebene Grundeinstellungen verändern*#*#197328640#*#*
Rufumleitung prüfen*#21#Wähltaste
Rufumleitung einrichten**21*Zielrufnummer#Wähltaste
Rufumleitung aktivieren*21#Wähltaste

Rufumleitung deaktivieren#21#Wähltaste
Rufumleitung löschen##21#Wähltaste
Zeigt die FTA HW Version*#*#2222#*#*
Einstellungen für das Netzband*#2263#
Test-Menü für Bluetooth*#*#232331#*#*
Zeigt die Bluetooth-Adresse an*#*#232337#*#
Zeigt die W-LAN-MAC-Adresse an*#*#232338#*#*
W-LAN engineering Mode / über die Menü-Taste kann der Test gestartet werden*#*#232339#*#*
Zeigt die Touchscreen Firmewareversion*#*#2663#*#*
Touchscreen Test-Menü*#*#2664#*#



End Call / Power Taste ändern*#*#273283*255*663282*#*#*
Factory Format (löscht alle Datenund setzt das Gerät auf die Werkseinstellungen zurück*2767*3855#
Nummer übermitteln (zählt nur für den aktuellen Anruf)*31# Rufnummer Wähltaste
Nummer nicht übermitteln (zählt nur für den aktuellen Anruf)#31# Rufnummer Wähltaste
Nummern übermitteln prüfen (zählt nur für den aktuellen Anruf)*#31# Wähltaste
Zeigt die RAM-Version an*#*#3264#*#*
Information über die FrontKamera*#*#34971539#*#*
PDA, Phone, CSC, Erstellungszeit, Changelist usw.*#*#44336#*#*
Nutzungsstatistik und Telefoninfo (CPU-, Netzwerk-, GPS-, Sensornutzung- und Akkuverlauf)*#*#4636#*#*

PDA, Phone, H/W, RFCallDate*#*#4986*2650468#*#*
Rufumleitung (bei keiner Antwort) prüfen*#61#Wähltaste
Rufumleitung (bei keiner Antwort) einrichten**61*Zielrufnummer#Wähltaste
Rufumleitung (bei keiner Antwort) aktivieren*61#Wähltaste
Rufumleitung (bei keiner Antwort) deaktivieren#61#Wähltaste
Rufumleitung (bei keiner Antwort) löschen##61#Wähltaste
Rufumleitung (wenn besetzt) prüfen*#67#Wähltaste
Rufumleitung (wenn besetzt) einrichten**67*Zielrufnummer#Wähltaste
Rufumleitung (wenn besetzt) aktivieren*67#Wähltaste
Rufumleitung (wenn besetzt) deaktivieren#67#Wähltaste
Rufumleitung (wenn besetzt) löschen##67#Wähltaste
Einstellungen für Netz- und Subnetzsperre, Simlook, Service Provider und Corporate Lock*#7465625#
ändert die "Power" Tastenfunktion*#*#7594#*#*
Factory data reset (löscht Google-Accountdaten, System und Programmeinstellungen und installierte Programme.)*#*#7780#*#*
G-TALK Service Monitor*#*#8255#*#*
Service-Mode UART/USB (Service Diagnose Konfiguration)*#9090#



Die wichtigsten USDD-Codes für T-Mobile im Überblick


Alle Tarife - Code  &  Funktion oder Menü
Abfrage der eigenen Nummer*135#
Abfrage des verbleindenen Prepaidguthabens*100#
T-Mobile Xtra-Cards - Code  &  Funktion oder Menü
Kontostand abfragen*100#
Ende der Phonetime*100*1#
Telefonierte Minuten im Abrechnungszeitraum*100*2#
Heute noch offene Gespächszeit (Xtra Plus oder Talk)*100*2#
Heute versendete SMS (bei Xtra SMS)*100*2#
PrePaid Aufladung per Guthabenkarte*101*CashCode#
Bankeinzug/Lastschrift (15 EUR)*102*PIN2*1#
Bankeinzug/Lastschrift (30 EUR)*102*PIN2*2#
Bankeinzug/Lastschrift (50 EUR)*102*PIN2*3#
Aktivieren des XtraRoaming CallBack*111*Rufnummer#
XtraClever Kontostand**144#
Abfrage des Xtra Bonus*150#
T-Mobile MultiSIM - Code  &  Funktion oder Menü
Statusabfrage für in-/aktive SIM-Karte*221#
Aktivierung der aktuellen SIM-Karte für SMS- und MMS-Empfang*222#
Statusanzeige des T-Mobile @Home-Bereichs*130#
Statusabfrage aktueller Einstellungen*130*0#
kostenpflichtige Weiterleitung zur eigenen Mobilfunknummer*130*1#
kostenlose Weiterleitung zur Mobilbox (voreingestellt)*130*2#
kostenlose Abwesenheitsansage "Teilnehmer nicht erreichbar"*130*3#
paralleles Klingeln de-/aktivieren (nur Family&Friends + Business)*130*4#
HomePhone Mobilbox de-/aktivieren*130*5#




Handy Codes für Samsung Handys im Überblick
Code (neuere Geräte)


Zeigt die Software-Version an*#9999#
Ruft das Test-Menü auf*#0*#
Software Version*#1111#
Zeigt die Firmware Version an*#1234#
Zeigt die Hardware Version an*#2222#
Zeigt Infos zu Batteriestatus und Temperaturan*#0228#
Ruft das PreConfig-Menu auf*#5239870*#
Ruft das Service-Menü auf*#197328640#
Zeigt die Bluetooth MAC Adresse an*#232337#
GPRS deaktivieren oder aktivieren*#4777*8665#
Führt ein Full-Reset aus*2767*3855#
Führt ein Custom-Reset aus*2767*2878#
Führt ein WAP-Reset aus*2767*927#
Führt ein Java-Reset aus*2767*5282#
Führt ein Media-Reset aus*2767*63342#
Code (ältere Geräte)
Zeigt die Software-Version an*#9999#
Zeigt die SIM-Speicherkapazität an*#0746#
Zeigt das SIM-Card Info an*#0778#
Zeigt Memory Infos an*#0377#
Zeigt den Netzmonitor an*#0324#
Zeigt Infos zu den Schnittstellen an*#0001#
Zeigt Infos zu Batteriestatus und Temperatur an*#0228#
Alarmton-Einstellung*#0289#
Kontrast bei LCD-Diplays einstellen*#0523#
Führt einen Vibrationstest durch*#0842#
Stellt das Handy auf die Werkseinstellungen zurück*#0947#
Zeigt die Seriennummer (IMEI) an*#06#




Handy Codes für Sony Handys im Überblick


Die Seriennummer (IMEI) anzeigen*#06#
Den SIM-Look Status (Gerät ohne SIM-Karte einschalten)*#7465625#
Die Firmware-Version abfragen*#7353273#
Das Service-Menü*#7353273#
Wahlwiederholung und Anrufprotokoll0#
Andere Geräte
Den Standby-Modus* > * < * * <
Das Service-Menü> * < < * < *
Die Netz-Sperre< * * < Netz-Sperre
Die Sprache auf Englisch zurücksetzen< 0 0 0 0 > >
Die Spracheinstellungen Automatisch wählen< 8 8 8 8 > >


Handy Codes für Nokia Handys im Überblick


Zeigt die Software-Version an*#0000#
Ruft das Servicemenü auf**#927002689#
Ruft das Servicemenü bei neueren Handys auf*#92772689#
Fragt den Provider Lock Status ab#pw+1234567890+1#
Fragt den Network Lock Status ab#pw+1234567890+2#
Fragt den Country Lock Status ab#pw+1234567890+3#
Fragt den Sim Card Lock Status ab#pw+1234567890+4#
Zeigt die Bluetooth Geräte-Adresse an*#2820#
Setzt das Handy auf die Werkseinstellungen zurück*#7780#
Fragt den SIM-Karten Stromsparmodus ab*#746025625#
Fragt die Seriennummer (IMEI) ab*#06#
Erweiterte Sprachqualität (Enhanced Full Rate) aktivieren oder deaktivieren*#3370#
Geringere Sprachqualität (Half Rate) aktivieren oder deaktivieren*#4720#



DIE WICHTIGSTEN CODES


IMEI (Seriennummer) anzeigen
Wer die Seriennummer, die IMEI (International Mobile Equipment Identify), seines Handys kennt, kann es zum Beispiel im Falle eines Diebstahls oder Verlustes identifzieren.

Dieser Code zeigt die IMEI auf dem Display an:
Code
*#06#
Tipp
Notieren Sie sich die IMEI des Handys für den Fall der Fälle.
Sony Ericsson: Geheimes Service-Menü aufrufen
Ihr Handy von Sony Ericsson birgt ein geheimes Menü, das eigentlich nur den Service-Technikern vorbehalten ist.

Sie erreichen das Menü mit der
Tastenkombination
> * << * < *
wobei die Klammern für die Links-Rechts-Navigation mit dem Joystick oder den Navi-Tasten stehen. Im Service-Menü erhalten Sie Infos zur Software-Version.

Über Dienste-Tests können Sie Funktionen wie Bildschirm, Beleuchtung, Lautsprecher usw. ausgiebig prüfen.
Samsung: Software-Stand und Reset
Je nach Modell können Sie bei Samsung-Handys den Software-Stand mit einem der folgenden Codes abfragen:
*#9999*
*#9999#
*1234#
*#1234#
*#1234*
Mit der Eingabe von *#8999*8378# bringen Sie Informationen zu Version, H/W-Test, Sperr-Status, SIM-Karte und Produktion in Erfahrung. Und der Code *2767*3855# bewirkt einen Full-Reset des Samsung-Handys.
Nokia: Garantiestatus prüfen
Mit der richtigen Tastenfolge schaffen Sie es ins Warranty-Menü Ihres Nokia-Handys.

Dort finden Sie zum Beispiel Informationen darüber, wann das Handy hergestellt oder verkauft wurde. Das Garantie-Menü erreichen Sie mit einem dieser Codes:
Code
*#92702689#
*#92772689#
Tipp
Nach Benutzen dieser Codes müssen Sie Ihr Handy zunächst aus- und wieder einschalten.
Nokia: Produktseriennummer anzeigen
Neben der IMEI weisen Nokia-Handys auch noch eine spezielle Produktseriennummer auf. Mit diesem Code bringen Sie die Nummer ganz einfach in Erfahrung:
Code
*#7760#
Nokia: Internet-Konfiguration zurücksetzen
Wenn Sie bei Ihrem Nokia-Handy die vorgenommenen Einstellungen fürs mobile Internet in einem Aufwasch löschen möchten, klappt das mit diesem Code:
Code
*#335738#
Tipp
Halten Sie Ihren Sicherheitscode parat, da eine Sicherheitsabfrage erfolgt.
Nokia: Bluetooth Hardware-Adresse anzeigen
Wer sein Bluetooth-Handy mit anderen Geräten wie etwa Notebooks in Kontakt treten lassen will, sollte für die Konfiguration die entsprechende Bluetooth Hardware-Adresse kennen.

Dieser Code zaubert die Info auf den Handy-Bildschirm:
Code
*#2820#
Nokia: WLAN MAC-Adresse anzeigen
Wollen Sie Ihr Nokia-Handy in ein drahtloses Netzwerk einbinden, benötigen Sie für die WLAN-Konfiguration die MAC-Adresse des Geräts. Mit Hilfe dieses Codes können Sie sie ruckzuck ermitteln:
Code
*#62209526#
Nokia: Auf Werkseinstellungen zurücksetzen
Wenn Sie Ihr Nokia-Handy in Sachen Einstellungen mal gründlich säubern möchten, können Sie es mit ein paar Tastendrücken in den Ausgangszustand zurückversetzen. Ihre Daten gehen dabei nicht verloren. Damit sollte es gelingen:
Code
*#7780#
Nokia: Kompletter Reset
Wenn gar nichts mehr geht, hilft manchmal nur noch platt machen und von vorne anfangen. Ihr Nokia-Handy schafft das auf Tastaturbefehl - allerdings unter dem Verlust Ihrer sämtlichen Daten. Damit drehen Sie die Zeit zurück:
Code
*#7370#
Siemens: Service-Informationen abrufen
Siemens-Handys liefern nach der Eingabe von *#06# über die IMEI-Nummer hinausgehende Informationen: Klicken Sie auf den linken Softkey, bringen Sie die Software-Version des Handys in Erfahrung.

Mit weiteren Klicks erreichen Sie den CC-Monitor, der weitere Daten über Ihr Handy und den Akku ausspuckt.
Abschaltfunktion der SIM-Karte prüfen
Wenn die SIM-Karte Ihres Handys den SIM Clock Stop Modus unterstützt, kann der Akku länger durchhalten. Denn im aktivierten Zustand sorgt die Funktion dafür, dass der Prozessor auf der Karte die Arbeit praktisch einstellt, solange keine Aufgaben anstehen - was den Stromverbrauch erheblich reduziert. Um herauszufinden, ob die SIM-Karte in Ihrem Handy die Stromsparfunktion unterstützt, geben Sie einfach diesen Code ein:
Code
*#746025625#
Enhanced Full Rate (EFR) einschalten
Der Sprachkompressions-Standard Enhanced Full Rate (EFR) verspricht eine bessere Sprachqualität. Den EFR-Modus können Sie bei zahlreichen Handys manuell aktivieren bzw. deaktivieren. Der Nachteil der aktivierten EFR ist, dass das Handy mehr Akku-Leistung verbraucht. Umgekehrt gilt: Wenn Sie EFR deaktivieren, hält das Handy länger durch - allerdings geht das zu Lasten der Sprachqualität. Mit diesem Code schalten Sie den EFR-Modus ein:
Code
*3370#
Abschalten können Sie den EFR-Modus mit diesem Code:
Code
#3370#
Half Rate (HFR) einschalten
Wenn Sie den HFR-Modus Half Rate Ihres Handys einschalten, sparen Sie zwar Strom und das Handy macht erst später schlapp. Dafür leidet darunter die Sprachqualität. Das macht Ihnen nichts aus? Mit diesem Kürzel aktivieren Sie den HFR-Modus:
Code
*4720#
Wer den Modus deaktivieren möchte, gibt einfach den folgenden Code ein:
Code
#4720#
Alle Anrufe sofort umleiten
Programmieren
**21*Zielrufnummer# Wähltaste
Deaktivieren
#21# Wähltaste
Aktiveren
*21# Wähltaste
Löschen
##21# Wähltaste
Prüfen
*#21# Wähltaste
Tipp
Einmal programmiert, braucht die Zielrufnummer nicht erneut eingegeben werden, bis die Umleitung gelöscht wird. Bei Prepaid-Karten im eplus-Netz kann die Zielrufnummer nicht geändert werden, da vom Netz vorgegeben.
Umleiten wenn keine Antwort
Programmieren
**61* Zielrufnummer ** (Zeit 5 bis 30 Sek.) # Wähltaste
Deaktivieren
#61# Wähltaste
Aktivieren
*61# Wähltaste
Löschen
##61# Wähltaste
Prüfen
*#61# Wähltaste
Tipp
Nimmt man den Anruf nicht innerhalb der eingestellten Zeit an, wird er auf die Zielrufnummer umgeleitet. Bei Prepaid-Karten im eplus-Netz kann diese Umleitung weder gelöscht noch geändert werden.
Umleiten wenn kein Netz
Programmieren
**62* Zielrufnummer # Wähltaste
Deaktivieren
#62# Wähltaste
Aktivieren
*62# Wähltaste
Löschen
##62# Wähltaste
Prüfen
*#62# Wähltaste
Tipp
Dieser Code leitet Anrufe nur dann um, wenn Ihr Handy ausgeschaltet ist oder Sie kein Netz haben.
Umleiten wenn besetzt
Programmieren
**67* Zielrufnummer # Wähltaste
Deaktivieren
#67# Wähltaste
Aktivieren
*67# Wähltaste
Löschen
##67# Wähltaste
Prüfen
*#67# Wähltaste
Tipp
Wenn aktiviert, werden eingehende Anrufe während eines Telefonats auf die Zielrufnummer umgeleitet
Alle Umleitungen löschen
Mittels ##002# Wähltaste werden alle eingestellten Rufumleitungen gelöscht. Auch die Zielrufnummer geben dabei verloren.
Eigene Rufnummer übermitteln
Nummer übermitteln
*31# Rufnummer Wähltaste
Nummer nicht übermitteln
#31# Rufnummer Wähltaste
Prüfen
*#31# Wähltaste
Tipp
Dieser Code wirkt nur für den aktuellen Anruf, ansonsten gilt der Netzstandard. Bei aktuellen Handys kann die Übermittlung fest im Menü eingestellt werden.
Eigene Rufnummer anzeigen
Code
*135# Wähltaste
Tipp
Bei T-Mobile kann man sich die eigene Rufnummer anzeigen lassen, sollte man Sie einmal vergessen haben.
Anklopfen
Einschalten
*43# Wähltaste
Ausschalten
#43# Wähltaste
Prüfen
*#43# Wähltaste
Tipp
Bei aktiviertem Anklopfen bekommen Sie ein Signal, wenn Sie während eines Telefonats einen weiteren Anruf bekommen. Sie können dann entscheiden, welches Gespräch Sie weiterführen wollen. Diese Funktion ist bei Prepaid-Karten im e-plus-Netz nicht verfügbar.
Anklopfenden Anrufer abweisen
Code
0 Wähltaste (während des Gesprächs)
Tipp
Wenn Sie diesen Code während eines Gespräches eingeben, wird der anklopfende Anruf abgewiesen.
Laufenden Anruf beenden und anklopfenden Anruf annehmen
Code
1 Wähltaste (während des Gesprächs)
Tipp
Wenn Sie diesen Code während eines Gespräches eingeben, wird das laufende Telefonat beendet und der anklopfende Anruf angenommen.
Laufenden Anruf parken und anklopfenden Anruf annehmen
Code
2 Wähltaste (während des Gesprächs)
Tipp
Wenn Sie diesen Code während eines Gespräches eingeben, wird das laufende Telefonat gehalten und der anklopfende Anruf angenommen.
Laufenden und geparkten Anruf tauschen
Code
2 Wähltaste (während des Gesprächs)
Tipp
Wenn Sie diesen Code während eines Gespräches eingeben, wird der laufende mit dem geparkten Anruf getauscht.
Konferenz starten
Code
3 Wähltaste (während des Gesprächs)
Tipp
Einer der Anrufe muss von dem Handy ausgegangen sein, welches die Konferenz startet. Mit zwei eingehenden Anrufen klappt dieses Feature leider nicht.
Abgehende Anrufe blockieren
Alle Netze, muss vom Anbieter freigeschaltet werden
Einschalten
*33* Sperrcode # Wähltaste
Ausschalten
#33* Sperrcode # Wähltaste
Prüfen
*#33# Wähltaste
Tipp
Den Sperrcode erhalten Sie von Ihrem Netzbetreiber, der diese Funktion auch freischalten muss.
Abgehende Anrufe im Ausland blockieren
Netz
Alle Netze, muss vom Anbieter freigeschaltet werden
Einschalten
*331* Sperrcode # Wähltaste
Ausschalten
#331* Sperrcode # Wähltaste
Prüfen
*#331# Wähltaste
Tipp
Zur Vermeidung hoher Handykosten im Ausland lassen sich abgehende Gespräche komplett blockieren.
Abgehende Anrufe im Ausland blockieren (außer ins Heimatland)
Netz
Alle Netze, muss vom Anbieter freigeschaltet werden
Einschalten
*332* Sperrcode # Wähltaste
Ausschalten
#332* Sperrcode # Wähltaste
Prüfen
*#332# Wähltaste
Tipp
Dieser Code blockiert alle abgehende Gespräche ins Ausland außer denen ins Heimatland.
Alle eingehenden Anrufe blockieren
Netz
Alle Netze, muss vom Anbieter freigeschaltet werden
Einschalten
*35* Sperrcode # Wähltaste
Ausschalten
#35* Sperrcode # Wähltaste
Prüfen
*#35# Wähltaste
Tipp
Dieser Code blockiert alle abgehende Gespräche ins Ausland außer denen ins Heimatland.
Alle eingehende Anrufe im Ausland blockieren
Netz
Alle Netze, muss vom Anbieter freigeschaltet werden
Einschalten
*351* Sperrcode # Wähltaste
Ausschalten
#351* Sperrcode # Wähltaste
Prüfen
*#351# Wähltaste
Tipp
Dieser Code blockiert alle eingehenden Gespräche im Ausland: praktisch, wenn man keine Gebühren für eingehende Anrufe bezahlen will.
PINs ändern
PIN1
**04*alte PIN*neue PIN*neue PIN#
PIN2
**042*alte PIN*neue PIN*neue PIN#
Hinweis
Mit dieser Funktion können Sie ganz einfach die PIN Ihres Handys ändern. Zum Bestätigen genügt am Ende die Raute-Taste, die Hörertaste muss nicht betätigt werden.
Codes für Mehrfach-SIM-Karten
T-Mobile, SMS-Empfang aktivieren
*222#
T-Mobile Statusabfrage
*221#
O2 Multicard, Anrufe auf diese Karte leiten
*123#
O2 Anrufpriorität 1 für diese Karte
*124*1#
O2 Anrufpriorität 2 für diese Karte
*124*2#
O2 SMS auf diese Karte
*125#
O2 MMS auf diese Karte
*126#
E-Plus Flexi Card Plus, Hauptkarte ändern
*131#
SMS zeitversetzt senden
Code
*LATER Zeit#Text
Hinweis
So lassen sich SMS zeitversetzt versenden, als Zeit kann 1 (= 1 Stunde) bis 24 (= 24 Stunden) eingestellt werden.
Codes für Prepaid-Handys
Kontostand abfragen, T-Mobile und Vodafone
*100# Abheben
T-Mobile, Guthaben aufladen
*101*Xtra-Cash-Nr.# Abheben
Vodafone, Kosten der letzten Verbindung anzeigen
*102# Abheben
@home-Funktionen
Abfrage, ob im T-Mobile @Home-Bereich
*130# Abheben
Vodafone, Umleitung zur Mailbox
*130*100# Abheben
Vodafone, Rufannahme unter Handynummer
*130*200# Abheben
Vodafone, Ansage nicht im Zuhause-Bereich
*130*300# Abheben
Vodafone, Statusabfrage
*131# Abheben
SIM-Lock entsperren
Alcatel
8stelligen Sperrcode eingeben
Motorola
8stelligen Sperrcode eingeben
Nokia
#pw+12stelliger Sperrcode# (p = 3x Sterntaste, w = 4x Sterntaste, + = 2x Sterntaste)
Philips
8stelligen Sperrcode eingeben
Sagem
8stelligen Sperrcode eingeben
Siemens
*#0004*8stelliger Sperrcode#
Sony
*#7465625*99*8stelliger Sperrcode#
Sony Ericsson
Cursor links, 2x Sterntaste, Cursor links, 8stelliger Sperrcode
 


Liste der Android-Geheimcodes


Info-Codes
Code    Funktion
*#06 #    Telefon-IMEI anzeigen
*#0*#    Infomenü (nicht auf allen Smartphones)
*#*#4636#*#*    Infomenü
*#*#34971539#*#*    Kamera-Info
*#*#1111#*#*    Version der FTA-Software
*#*#1234#*#*    Version der PDA-Software
*#12580*369#    Software- und Hardware-Info
*#7465625#    Zeigt den Sperrstatus des Gerätes an
*#*#232338#*#*    Zeigt die MAC-Adresse des Gerätes an
*#*#2663#*#*    Zeigt die Touchscreen-Version
*#*#3264#*#*    Zeigt die RAM-Version
*#*#232337#*#    Zeigt die Bluetooth-Adresse des Gerätes
*#*#8255#*#*    Zeigt den Google-Talk-Status
*#*#4986*2650468#*#*    Zeigt Telefon-HArdware- und PDA-Info
*#*#2222#*#*    Zeigt FTA-Info
*#*#44336#*#*    Zeigt Firmware-Info und Changelog
Backup-Codes
Code    Funktion
*#*#273282*255*663282*#*#*    Backup aller Medien-Verzeichnisse
Testcodes
Code    Funktion
*#*#197328640#*#*    Testmodus
*#*#232339#*#*    WLAN-Test
*#*#0842#*#*    Test von Helligkeit und Vibration
*#*#2664#*#*    Touchscreen-Test
*#*#232331#*#*    Bluetooth-Test
*#*#7262626#*#*    Feldtest
*#*#1472365#*#*    GPS-Schnelltest
*#*#1575#*#*    GPS-Volltest
*#*#0283#*#*    Paket-Loopback-Test
*#*#0*#*#*    LCD-Test
*#*#0289#*#*    Audio-Test
*#*#0588#*#*    Näherungssensor-test
Einstellungs-Codes
Code    Funktion
*#9090#    Diagnose-Einstellungen
*#301279#    Einstellungen für HSDPA und HSUPA
*#872564#    Logging-Einstellung für den USB-Port
Entwickler-Codes
Code    Funktion
*#9900#    System Dump
##778 (und grüner Hörer)    EPST-Menü zeigen

Herstellerspezifische Codes
Motorola
Code    Funktion
##7764726    Verstecktes Droid-Menü
HTC
Code    Funktion
*#*#3424#*#*    HTC-Testprogramm
##786#    Menü zum Zurücksetzen des Telefons
##3282#    EPST-Menü
##3424#    Diagnosemodus
*#*#8255#*#*    Google-Talk-Monitoring
##33284#    Feldtest
##8626337#    Vocoder starten
*#*#4636#*#*    HTC-Infomenü
Weitere Android-Geheimcodes
Code    Funktion
*#7780#    Auf Werkseinstellungen zurücksetzen
*2767*3855#    Zurücksetzen und Daten löschen
*#*#7594#*#*    Telefon ausschalten
*#*#8351#*#*    Zeichnet gewählte Telefonnummern auf
#*#8350#*#*    Hört auf mit der obigen Aufzeichnung
Verbotene Android-Geheimcodes
Code    Funktion
*#*#7780#*#*    Löscht die Datenpartition
*2767*3855#    Formatiert den Flash-ROM



Providerunabhängig:
•    *#*#4636#*#*
Gib einige Informationen zum Gerät aus.
•    *#*#3424#*#*
Startet das HTC Funktionstest Programm.
•    *#*#7262626#*#*
Startet den FieldTest.
•    *#*#2432546#*#*
Soll einen auf der OTA-Update Reihenfolge der HTC Server nach oben pushen.
•    *#06#
Zeigt die IMEI an.
•    *#*#8255#*#*
Öffnet den GTalk Service Monitor.
Providerabhängig:



T-Mobile:
•    **62*3311#
Zum Aktivieren der Mailbox.
•    ##002#
Zum Deaktivieren der Mailbox.
Vodafone:
•    ##002#
Zum Deaktivieren der Mailbox.
O2:
•    ##002#
Zum Deaktivieren der Mailbox.
•    *43#
Zum aktivieren der Anklopffunktion.
•    #43#
Zum deaktivieren der Anklopffunktion.
•    *#43#
Zum abfragen des Status der Anklopffunktion.
•    **04*alt*neu*neu#
Zum ändern der PIN.
•    **042*alt*neu*neu#
Zum ändern der PIN2.
•    **05*PUK*PIN*PIN#
Zum eingeben/entsperren des PUK.
•    **052*PUK2*PIN2*PIN2#
Zum eingeben/ensperren des PUK2.

 



Ich übernehme keine Verantwortung für Probleme in Verbindung mit der Verwendung dieser Codes! Zum eigenen Schutz sollte man nichts an Einstellungen ändern, ohne zu wissen was man dort tut.