Hoschy Power

Rezepte

 

Suppen

 

 

 

 

Cremesuppe mit Meerrettich

 

250g Kartoffeln

125g Zwiebeln

evt. noch Möhren, Zucchini

1l Wasser

2-3El Gemüsebrühe

 

Kartoffeln vorbereiten, raspeln. Zwiebeln würfeln und glasig dünsten. Alle Zutaten in 1l Gemüsebrühe ca. 15 Minuten köcheln lassen. Mit dem Pürrierstab im Topf pürrieren.

 

5El fettarme Milch

5El Meerrettich

 

Milch und Meerrettich verrühren und die Karfoffelbrühe damit abschmecken.

 

 

Gurkencremsuppe

 

1 Salatgurke

waschen und würfeln

3-4 Kartoffeln

schälen und würfeln

1 Stange Porree

putzen, waschen und in Streifen schneiden

20g Margarine

im Kochtopf erhitzen und das Gemüse darin andünsten

¾ l Brühe

zugießen, ca. 20 Minuten garen, die Suppe dann pürrieren

100g Creme fraiche

Salz, Pfeffer

gekörnte Brühe

einrühren und abschmecken

Petersilie

hacken und überstreuen

 

 

 

Cremsuppe von Staudensellerie

 

1 Staudensellerie

putzen, waschen, das Grün beiseite legen und die Stangen in Scheiben schneiden

1 Bund Lauchzwiebeln

putzen und in feine Ringe schneiden

1gr. Möhre

fein würfeln

20g Margarine

im Kochtopf erhitzen und das Gemüse kurz andünsten

1l Brühe heiß

zugießen, 10-15 Minuten auf kleiner Stufe garen, einige Eßlöffel Gemüse aus der Brühe nehmen, den Rest pürrieren

200g Kräuterschmelzkäse

einrühren, Gemüse zugeben

Salz, Pfeffer, Brühe

zum Abschmecken. Das Selleriegrün fein hacken und vor dem Servieren überstreuen.

 

 

Schnelle Kartoffelsuppe

 

1El Margarine

im Kochtopf erhitzen

2 Zwiebeln

150g Schinkenspeck ger.

würfeln und anbraten

2gr. Möhren

500g Kartoffeln

fein würfeln oder raspeln und untermengen

1 ½ l Brühe

2 Mettwürstchen in Scheiben

zugeben und 10-15 Minuten garen

50g Sauerrahm

einrühren

evtl. Speisestärke

mit Wasser anrühren und die Suppe binden

Salz, Pfeffer

etwas Muskat

Maggi

zum Würzen

 

 

Gemüsesuppe

 

250g Kartoffeln

250g Möhren

waschen, schälen und in Würfel schneiden

¼  Kopf Blumenkohl

putzen, in Röschen zerlegen und waschen

½  Stange Porree

längs durchschneiden, waschen und klein schneiden

1 Zwiebel

würfeln

1El Margarine

schmelzen und Gemüse darin andünsten

¾ l Wasser

1 Brühwürfel

1 Prise Salz

alles nach und nach zugeben

 

Gemüsesuppe auf kleiner Stufe 20 Minuten garen lassen.

 

 

Peking Suppe

 

25g Zwiebeln geschält

2Tl Margarine

240g Hühnerfleisch gekocht

4Tl Instandbrühe

10g chinesische Pilze eingeweicht

100g Porree geputzt

50g eingelegter Tomatenpaprika

100g Sojabohnenkeime (Konserve)

100g Bambussprossen (Konserve)

60g Reis zubereitet

Sojasoße

Salz, Essig

1Tl Zucker

 

Gehackte Zwiebeln in Margarine glasig dünsten. Das gewürfelte Hühnerfleisch hinzufügen. Mit 750ml Wasser ablöschen. Brühe, zerkleinerte Pilze und in Ringe geschnittenen Porree dazugeben und alles 15 Minuten garen. Anschließen in Streifen geschnittenen Tomatenpaprika, Sojabohnenkeime, Bambussprossen und Reis in der Suppe erwärmen. Die Suppe mit den Gewürzen abschmecken und dann sofort servieren.

Tip:

Verwenden Sie die Einweichflüssigkeit von den Pilzen mit, allerdings sollten Sie sie vorher durchseihen.

 

 

 

Gulaschsuppe

 

500g gemischtes Gulasch

2 gr. Zwiebeln

250g Tomaten

1 Bund Suppengemüse

2 gr. Kartoffeln

Salz, Pfeffer

2 Paprikaschoten

1/8l saure Sahne

4 Pimentkörner oder

1 Blöckchen Boulion

 

Gulasch mit in Würfel geschnittenen Zwiebeln in Schweineschmalz scharf anbraten. ¾ l Wasser hinzufügen. Tomaten, Suppengemüse und Kartoffeln in kleine Würfel schneiden und zu dem Gulasch geben. Das ganze etwas mit Paprika würzen und Salz und Pfeffer hinzu geben. Paprikaschoten in Streifen schneiden. Erst hinzufügen, wenn das Fleisch nach einer ¾  Stunde fast gar ist. Die saure Sahne erst zum Schluß hinzufügen ( mehrmals Wasser in den Topf zugeben). Pimentkörner oder Boulion dazugeben.

 

 

Gulaschsuppe

 

500g Gulasch

2 Zwiebeln

¾ l Wasser

250g Tomaten aus der Dose

1 Bund Suppengemüse

2 gr. Kartoffeln

1 kl. Möhre

Salz, Pfeffer, Paprika

1 Paprikaschote

1/8l saure Sahne

 

Gulasch mit den Zwiebeln anbraten und mit dem Wasser ablöschen. Tomaten, Suppengemüse, Kartoffeln und die Möhre klein geschnitten dazugeben. Das Ganze mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Wenn das Fleisch fast gar ist, kann man die Paprikaschote zufügen. Ganz zum Schluß kommt die saure Sahne dazu.

 

 

 

Kartoffelsuppe

2 Personen

 

½ l Wasser

1 Brühwürfel

500g Kartoffeln

1 Möhre

1 kl. Stange Porree

1 kl. Zwiebel

Pfeffer

Majoran

1 rohe Bratwurst

 

Entferne die Wurzeln und die harten Blattspitzen von der Porreestange, schneide sie längs durch und wasche sie gründlich. Nun schneide sie in dünne Streifen. Wasche und schäle die Kartoffeln und die Möhre und schneide sie in Würfel. Erhitze das Wasser mit dem Brühwürfel bis es kocht, und bereite in der Zwischenzeit die weiteren Zutaten vor. Schäle die Zwiebel, indem Du die äußere Haut zur Wurzel hin abziehst. Jetzt schneide sie von oben nach unten durch, dann der Länge nach, zuletzt quer. Gib alle Zutaten mit den Gewürzen in die kochende Brühe und lasse die Suppe nach dem Aufkochen noch 20 Minuten bei schwacher Hitze kochen. Drücke die Bratwurstmasse aus der Haut, forme Bällchen daraus und lasse sie 10 Minuten in der Suppe garen.

 

 

Hühnersuppe

6 Personen

 

1500g Suppenhuhn

1-2 Kaffeelöffel Salz

1 Maggiwürfel

1 Zwiebel

2P Hühnersuppe (Maggi)

etwas Blumenkohl

etwas Kohlrabi

Karotten

Suppenreis

3 Maggiwürfel

 

Das Suppenhuhn in Salzwasser mit der Zwiebel und dem Maggiwürfel ca. 2 Stunden kochen lassen. Wenn das Huhn gar ist rausnehmen und es auseinander nehmen, nur das weiße Fleisch für die Suppe verwenden. Die 2P Hühnersuppe in den vorgekochten Sud einrühren und das Gemüse und den Reis hinzufügen. Dann die Maggiwürfel dazu geben und immer etwas abschmecken, dann das Fleisch wieder in den Sud geben und ca. 20 Minuten köcheln lassen.

 

 

 

Käsesuppe

 

250g Mett

250g Gehacktes

1 Stange Porree

1l fette Brühe

2P Schmelzkäse Sahne

1P Schmelzkäse Kräuter

1 Becher Sahne

 

Mett und Gehacktes anbraten, dann den Porree dazugeben und mit der fetten Brühe aufgießen. Den Schmelzkäse dazugeben und das ganze durchkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, zum Schluß gibt man die Sahne dazu.

Wenn es cremiger werden soll

          1P Schmelzkäse Sahne

          1P Schmelzkäse Kräuter noch dazugeben.

Vorsicht, setzt schnell an!!!

 

 

Käsesuppe

 

1000g Mett

500g Porree

500g Zwiebeln

1 gr. Dose Pilze

1l Brühe anfertigen

600g Schmelzkäse (Kräuter oder Sahne)

1 Becher süße Sahne

dazugeben. Zutaten in die Brühe geben.

 

 

 

 

Zuchinisuppe

 

1 Zwiebel dünsten

1 ½  Zuchini mit Schale in kleine Stücke schneiden. 1 Tasse Wasser, 1 El. Brühe Instant -

alles 20 Minuten köcheln und pürrieren. ¾ Becher Schmand, 100 g Kräuterkäse dazugeben.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken, evtl. Wasser und Brühe dazugeben.