Hoschy Power

Rezepte

Nachspeisen

 

 

 

Nachtisch!

 

1 gr, Dose Pfirsiche

500 gr. Tiefkühl-Himbeeren

2 Becher süße Sahne schlagen

100 gr. Zucker

2 P. Sahnesteif

300 gr. Joghurt 3,5 % ohne Früchte

150 gr. brauner Zucker

 

Alle Zutaten in eine Schüssel geben

Zuletzt den braunen Zucker darüber streuen.

 

 

 

Pfirsich Dessert.

 

 

1 Gr. Dose Pfirsiche zu Mus verarbeiten

½ Pfund Magerquark

1 ½ Becher Sahne steif schlagen

100 gr Zucker

2 P. Van.-Zucker

 

Zubereitung:

 

Magerquark mit 100 gr Zucker und Van.-Zucker mischen

Sahne steif schlagen und mit der Quarkmasse mischen

Alles über die zu Mus verarbeiteten Pfirsiche geben.

 

Zwei Stunden im Kühlschrank stellen und danach servieren

 

 

 

Schnelles Eis

 

300 g TK-Früchte

1/8 l Vollmilch

1/8 l Sahne

3 El. Zucker

 

Alle Zutaten in den Mixbecher einer Küchenmaschine geben. Den Deckel aufsetzen und ca. 15 Minuten leicht antauen lassen. Nun den Mixer anschalten und alles gleichmäßig  und nicht zu lange zerschlagen. Das Eis in Portionsschalen füllen und sofort servieren.

 

Zubereitungszeit ca. 20 Minuten

Nährwert pro Person: KJ. 792; kcal 189

Eiweiß 5g

Fett 11g

Kohlenhydrate

 

 

Quarkspeise

 

 

500 g Magerquark

2 El. Zucker

1 P. Vanillezucker

3 El. Dosenmilch oder Sahne

etwas Zitronensaft

oder Zitronenschalenaroma

1 kl. Dose Mandarinen

etwas Mandarinensaft

 

Magerquark, Zucker, Vanillezucker, Dosenmilch und Zitronensaft schaumig schlagen. Den Saft von den Mandarinen abgießen ( Saft auffangen) und zu dem Quark geben, verquirlen. Den Mandarinensaft zu der Quarkspeise geben, aufpassen das die Masse nicht wässrig wird.

 

 

 

Schottisches Festtagsdessert

 

 2 große Dosen Pfirsiche (halbe Früchte)

500 gr gefrorene Himbeeren

500 gr süße Sahne

500 gr Naturjoghurt

Rohrzucker zum Bestreuen

 

Zubereitung

 

Die Pfirsiche in kleine Stücke schneiden und portionsweise

mit den Himbeeren in eine Schüssel schichten.

Naturjoghurt über das Obst geben.

Sahne steif schlagen und auf den Joghurt geben.

Das Dessert anschließend mit reichlichRohrzucker bestreuen.

Die Schüssel mit dem Dessert über Nacht in den Kühlschrank

stellen und am nächsten Tag etwas Rohrzucker darüber

geben und servieren.

 

Guten Appetit !

 

 

 

 

 

Schwedencreme!

 

Zutaten

 

1/2 l. . Buttermilch

200 gr. Frischkäse

50 gr Zucker

2 P Vanillienzucker

2 Eß. Zitronensaft

6 Blatt Gelatine , weiß (oder 1 p. Sofortgelatine )

250 gr. Schlagsahne

250 gr. Rote Grütze

 

Zubereitung.

 

Buttermilch mit Frischkäse, Zucker, Vanillienzucker und Zitronensaft verrühren.

Eingeweichte, aufgelöste Gelatine unterrühren und die Creme

halbfest werden lassen. Geschlagene Sahne unterheben.

Creme in Portionsschälchen füllen und kurz vor dem

Servieren Rote Grütze darauf geben.